Programm 2019

Zahlreiche Praxisvorträge geben Einblicke zu derzeit brisanten Entwicklungen und zeigen Lösungsansätze auf. Die aktuelle EHI-Studie zur Entwicklung der Inventurdifferenzen bietet auch in diesem Jahr zu Beginn alle wichtigen Basisdaten für die weitere Diskussion und die nachfolgenden Praxisberichte. Partizipieren Sie von den Erfahrungen hochkarätiger Experten aus dem Handel und weiteren sachkundigen Spezialisten. 

Mittwoch, 26. Juni

  1. Moderator:
    Prof. Dr. Andreas Kaapke,
    Duale Hochschule Stuttgart
  2. Referent:
    Peter Krapp,
    ZVEI – Zentral­verband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V., Frankfurt a.M., Geschäftsführer Fachverband Sicherheit
  3. Referent:
    Stefan Berger,
    BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V., Brücken, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender
  4. Referent:
    Gian-Paolo Monti,
    Denner AG, Zürich, Schweiz, Leiter Sicherheitsdienst
  5. Referent:
    Prof. Dr.-Ing. Andreas Hasenpusch,
    Ingenieurbüro Rathenow BPS GmbH, Dresden
  6. Referent:
    Friedrich Christian Haas,
    AKE / SKABE GmbH Unternehmensberatung, Bielefeld, Geschäftsführender Gesellschafter
  7. Referent:
    Marco Corazzi,
    Genossenschaft Migros Zürich, Leiter Sicherheitsdienst/Revision
Konzept und Inhalte
Frank Horst
Leiter FB Sicherheit/Inventurdifferenzen
Tel:
+49 221 57993-53
E-Mail:
horst@ehi.org
Anfrage