EHI Inventur- und Sicherheitskongress 2024

am 02. und 03. Juli 2024
in Köln

Programm 2024

Mit der 24. Ausgabe unserer etablierten Sicherheitsveranstaltung stellen wir uns der Herausforderung, neue Akzente zur Eindämmung von Inventurverlusten und Lösungen zur Risikominimierung im Einzelhandel zu präsentieren.

Nahezu alle Handelsbranchen sind gefordert, wirksame Maßnahmen zur Risikominimierung zu ergreifen. Freuen Sie sich auf neue Impulse für mehr Sicherheit in Ihrem Geschäft!

Dienstag, 02. Juli 2024

Tag 1

Di., 02.07.2024

Tag 2

Mi., 03.07.2024

 10:00

Begrüßung der Teilnehmer durch den Moderator

Prof. Dr. Andreas Kaapke
Duale Hochschule,
Stuttgart

 10:10

Daten – Fakten – Analysen

Aktuelle Forschungsergebnisse des EHI zur Entwicklung von Inventurdifferenzen. Kriminalitätsentwicklung, Trends, Hintergründe und Einsatz präventiver Maßnahmen…

Frank Horst
Leiter FB Sicherheit + Inventurdifferenzen,
EHI Retail Institute

 10:45

Organisierte und professionelle Ladendiebstähle im Lebensmitteleinzelhandel

– Lagebild aus Sicht betroffener Einzelhändler
– Tatausführungen und Verhinderungsmaßnahmen
– Forderungen an Politik, Polizei und Strafverfolgung
– Forderungen an Handel, Politik, Polizei und Strafverfolgung zum Ladendiebstahl

Matthias Zwingel
Vizepräsident BVLH und Handelsverband Bayern

11:15 – 11:45  Kaffeepause / Gespräche im Ausstellerforum

 11:45

Diebstahlprävention: Sicherungssystem für Einkaufswagen

Gefüllte Einkaufswagen nicht zu bezahlen ist eine gängige Diebstahlsmethode. Verhindert werden kann dies durch Einkaufswagenkontrollsysteme. Erfahrungen im Praxiseinsatz.

Irfan Akbulut
Revision für Einzel & Großhandel,
Max Lüning, Rietberg

 12:15

Das Rizzo-Konzept – Menschen erfolgreich lesen

Kommunikation birgt die Gefahr von Täuschungen. Emotionen richtig deuten, um Lügen und Manipulationen zu erkennen sowie Fragetechniken zu beherrschen sind Erfolgsfaktoren bei Tatüberführungen. Jeder hat die Fähigkeit, kleine Hinweise in Gesichtern und bei der Körpersprache wahrzunehmen.

Sabrina Rizzo
Expertin für Mimik und Körpersprache,
Business Profiling, Hamburg

13:00 – 14:15  Mittagessen

14:15

Bewertung inventurdifferenzsenkender Maßnahmen aus polizeilicher und detektivischer Sicht

Sinnhaftigkeit und Grenzen der Videoüberwachung – Wirksamkeit von Artikelsicherungen – Abwägung von Detektiveinsätzen – Ladengestaltung und Schulungen

Rolf Geckle
Dozent Verwaltungsschule Karlsruhe / Kooperationspartner Polizeipräsidiums Karlsruhe zum Thema Ladendiebstahl / freier Mitarbeiter einer Detektei

15:00

Sicherheitskonzept: Ladendiebstahl mit Kriminalitätsvorhersage

Klassifizierung von Ladendiebstählen als Grundlage zur Kriminalitätsvorhersage: Gezielte Analyse der unterschiedlichen Täter, Analyse Wiederholungsrate und mögliche Schäden. Ergebnisziel: innovative und kosteneffiziente Diebstahlprävention.

Martin Wolle
Inhaber,
EMD Wolle, Pforzheim

15:45 – 16:15  Kaffeepause / Gespräche im Ausstellerforum

16:15

KI-gestützte Kameratechnik am SCO

Herausforderungen und Möglichkeiten der Reduzierung von Warenverlusten am SCO durch den Einsatz moderner KI-Kameratechnik.

Christopher Fredebohm
Leiter Unternehmenssicherheit / Revision / Analyse,
Dirk Rossmann, Burgwedel

17:00

Brains against Thieves - Wie Neuropsychologie den Diebstahl ausbremst!

Wo sich Neuropsychologie und Technologie die Hand reichen, um Ladendiebstahl zu bekämpfen. Durch den Einsatz von Kameras, Sensoren und datengetriebenen Analysen, kombiniert mit tiefgreifenden Erkenntnissen aus der menschlichen Psyche, entsteht eine neue Ära der Diebstahlprävention, die potenzielle Diebe sowohl abschreckt als auch entmutig.

Andy Baldauf
Product Manager Digital Services,
Migros Supermarkt AG, Zürich
Marco Corazzi
Leiter Sicherheitsdienst / Revision,
Genossenschaft Migros Zürich

17:45    Zusammenfassung durch den Moderator

18:00   Empfang im Ausstellerforum

19:30   Abendveranstaltung „Security Meals & Deals“

Sie haben Anregungen zum Programm…

oder möchten selbst einmal als Speaker ein Thema vorstellen?
Melden Sie sich bei uns, wir freuen uns jederzeit über Ihre Ideen!

Frank Horst
Leiter FB Sicherheit + Inventurdifferenzen
+49 221 57993-53
horst@ehi.org